Neues von der Zweiten

Testspiel
Sonntag, 24.01.2010
Sportfreunde Lotte IV - TGK Tecklenburg II  2:8

Robin Fund fünffacher Torschütze!
 

Tecklenburg spielte mit folgender Mannschaft:
Tor: Lars Huckriede
Abwehr: Sebastian Lux, Jonas Harte, Michael Drochelmann, Matthias Völker
Mittelfeld: Dirk Niemeier, Daniel Wolters, Dima Hubert, Ünal Demir
Angriff: Robin Fund, Steffen Westphal, Kai Möritz, Max Köwener
 
Tore:
0:1 10.min Steffen Westphal
1:1 40.min
1:2 42.min Robin Fund
1:3 45.min Robin Fund
1:4 50.min Robin Fund
1:5 55.min Robin Fund
1:6 60.min Kai Möritz
1:7 65.min Eigentor
2:7 75.min
2:8 85.min Robin Fund



 

 



13. Spieltag
Dienstag 01.12.2009   19:00 Uhr
BSV Leeden-Ledde II - TGK Tecklenburg II  0:3

Aufstellung:






 
Trainer: Grätsche
Spielverlauf: 

02.min   0:1 durch Lorenz Skoljarev
15.min   0:2 (Eigentor)
30.min   0:3 Robin Fund
46.min   Dirk Niemeier kommt für Michael
75.min   Florian Balkau kommt für Lorenz Skoljarev

  


Triumph im Habichtswald

 

Das Spiel gegen das Schlusslicht der Kreisliga C3 war für die Zweite die große Chance sich vom Tabellenende abzusetzen, und auf Platz 8 zu überwintern.

 

Das Spiel wurde unter Flutlicht auf dem Leedener Ascheplatz ausgetragen. Es war zwar sehr Kalt, aber die Bedingungen waren perfekt. Einzig die Vorbereitung auf das Spiel gestaltete sich schwierig, da die Spieler erst nach und nach in Leeden eintrudelten. Immerhin standen bis zum Anpfiff alle Spieler auf dem Platz.

 

Und die Tecklenburger erwischten einen Blitzstart. In der zweiten Spielminute schickte Daniel Wolters mit einem Traumpass den extra aus Bochum angereisten Lorenz Skoljarev  auf die Reise zum Leedener Tor. Derart in Szene gesetzt, versenkte Lorenz den Ball zum umjubelten 0:1 im Tor. Die Leedener wirkten ob dieses frühen Rückstands geschockt, und kassierten wenig später durch ein Eigentor das 0:2. Danach ließ Tecklenburg die Leedener kommen und verlegte sich aufs Kontern. Der BSV kam in dieser Phase zu einigen hochkarätigen Möglichkeiten und traf in der ersten Hälfe je einmal Pfosten und Latte des Tecklenburger Tores. Doch in der 30. Minute entschied Robin Fund nach einer Flanke von der linken Seite das Spiel mit seinem Treffer zum 3:0 für die Kobbos.

 

In der zweiten Halbzeit versuchten die Leedener noch einmal alles, um wenigstens einen Punkt zu retten. Es ergaben sich auch einige gute Möglichkeiten, die aber zu keinem zählbaren Erfolg mehr führten. Da auch die Tecklenburger ihre Konterchancen nicht verwerten konnten, blieb es bis zum Ende beim 3:0 Sieg für Tecklenburg.

 

Nach diesem Erfolg überwintert die Tecklenburger Reserve tatsächlich auf dem angestrebten achten Platz.









 



tecklenburg-2.de.tl


Werbung
 
Das nächste Spiel
 
Sonntag, 14.03.2010

BSV Brochterbeck II
gegen
TGK Tecklenburg II

Anstoß: 15:00
Treff:13:30

Tabelle Kreisliga C3
 
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Ladbergen III 11 26
2 VelpeSüd II 11 24
3 Brochterbeck II 11 23
4 SV Uffeln 11 22
5 Westerkappeln III 11 21
6 Saerbeck III 11 18
7 GW Lengerich II 11 18
8 Tecklenburg II 11 10
9 Laggenbeck III 11 9
10 SV Ibbenbüren III 11 7
11 Mettingen IV 11 6
12 BSV Leeden II 11 5
Torschützen
 
Name Tore
Wolfgang Deiter 2
Jürgen Vogelsang 1
Buddy Lux 1
Florian Balkau 1
Markus Osterhaus 1
Daniel Wolters 1
Raphael Busch 1
Niels Wolter 1
Lorenz Skoljarev 1
Robin Fund 1
Dima Hubert 1
Micha Drochelmann 1
Thomas Sondermann 1
Eigentor Leeden 1
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=